Blühende Schulen

Die BNE Initiative förderte von 2016 bis 2020 grüne und blühende Schulareale, wo sich Schülerinnen und Schüler bis heute mit der Vielfalt des Lebens auseinandersetzen können.

Erfolgreiche Initiative beendet

Nach fünf ausserordentlich erfolgreichen Jahren beenden Coop und Bio Suisse ihre Initiative Blühende Schulen. Seit 2015 konnten wir 5'905 Schulklassen und 84'000 Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Helferinnen und Helfer sensibilisieren. Diese haben sich mit grossem Engagement ihren Pflanzprojekten gewidmet und dabei über 73'000 Quadratmeter zum Blühen gebracht. Wir ziehen den Hut vor allen Beteiligten und danken für das grossartige Engagement! Ab jetzt sind die Schulen selbst dafür verantwortlich, die erblühten Schulareale weiter zu pflegen.

Projekte von Schulklassen

5'905 Schulklassen aus der ganzen Schweiz haben bei Blühende Schulen mitgemacht. Wunderbar grüne und biodiverse Schulareale sind dabei entstanden. Viele Schulklassen haben uns Beiträge ihrer Projekte zugesendet. Diese Beiträge sind sehr inspirierend und zeugen vom riesigen Engagement der Schulklassen. Dieses Engagement ist beeindruckend und lädt zum Staunen ein. Entdeckt die vielfältigen Pflanzprojekte von Schulklassen und Schulen aus der ganzen Schweiz und lasst euch inspirieren! 

Eine Initiative von Coop und Bio Suisse, mit Unterstützung der Pädagogischen Hochschule der FHNW, Bellaplant und UFA-Samen