Schulareale und Pausenhöfe erblühen!

Schulklassen aus der ganzen Schweiz machen die Schweiz grüner – zum Wohl von Natur, Mensch und Tier. Forschen, beobachten, erfassen und Rückschlüsse – auch auf das eigene Verhalten – ziehen: so sollen Kinder und Jugendliche für Biodiversität und Nachhaltigkeit gewonnen werden.

Anmeldung vom 15. Januar - 15. März 2018

Coop und Bio Suisse verschenken 1200 Pflanzsets und zusätzliches Blumensaatgut für 10'000 m² für grössere Projekte (solange Vorrat).

Gratis Pflanzset unkompliziert bestellen

Coop und Bio Suisse unterstützen Blühende Schulen und verschenken 1200 Pflanzsets an Schulklassen in der ganzen Schweiz. Im Pflanzset inbegriffen sind 20 Bio-Kräutersetzlinge sowie Saatgut für Bio-Gemüse und Bio-Blumen. Schulklassen oder Schulhäusern, die ein grösseres Pflanzprojekt (>50m²) umsetzen wollen oder bereits betreiben, bieten wir zusätzlich bienenfreundliches Blumensaatgut an. Unser Ziel: schweizweit sollen 150 Pflanzprojekte mit Vorbildcharakter entstehen und langfristig erhalten bleiben.

Interessierte Lehrpersonen können Pflanzset und zusätzliches Saatgut von Mitte Januar bis Mitte März kostenlos online bestellen. Mit wenigen Klicks bestellt, ist das Pflanzgut pünktlich bis zum Schulbeginn nach den Frühlingsferien geliefert.

Pflanzset und zusätzliches Saatgut

Bienenfreundliches Saatgut

Das Pflanzset und das bienenfreundliche Blumensaatgut für grössere Pflanzprojekte. Klicke auf die Bilder für detaillierte Informationen.

Die Vielfalt des Lebens entdecken

Coop und Bio Suisse engagieren sich mit der Initiative Blühende Schulen für die Biodiversität. Schülerinnen und Schüler begrünen Flächen auf dem Schulareal, im öffentlichen oder privaten Raum. Sie säen, pflanzen, bauen Unterschlüpfe und pflegen ihre Gärten. Dadurch entstehen Blumenwiesen,
Naturhecken, Kräuterschnecken, Wildbienen-Nistplätze, bunte Fenstersimse und viele andere Räume, wo sich die Vielfalt des Lebens entfalten kann.

Für Lehrpersonen

Blühende Schulen ist ein Unterrichtsprojekt zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE. Zentral ist das Lernen zur Biodiversität und ihrer komplexen Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt. In der Umsetzung der didaktischen Prinzipien arbeiten Coop und Bio Suisse mit der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW) zusammen.

Tolle Preise gewinnen

Werde aktiv, dokumentiere deine Arbeiten und lade deine Beobachtungen und Beiträge hoch!

Schulklassen können uns wieder Beiträge ihrer Projekte schicken und bewundern lassen. Unter allen bis zum 25. September 2018 Einsendungen verlosen wir attraktive Preise.

Die wichtigsten Daten zur Initiative Blühende Schulen fürs 2018

  • 15. Januar – 15. März: Anmeldung Schulklassen und Bestellung Pflanzsets
  • Januar – Mitte April: Vorbereitung der Pflanzprojekte im Unterricht
  • April – Oktober: Setzlinge und Saatgut pflanzen, beobachten, darüber berichten, Beiträge auf Facebook posten, an der Verlosung teilnehmen
  • Mitte Oktober: Bekanntgabe Gewinnerklassen